Suchfilter

Nächste Events

Wann Was Wo Wer

2021

27. Feb.

The one and only Online Zurich Beer Tour

Das Thema am 27.2: Classic vs. Crazy

Wir vergleichen 2 Biere die nach dem Reinheitsgebot gebraut sind und 2 Biere die mit etwas abenteuerlicheren Zutaten gebraut wurden. Ihr entscheidet wer gewinnt! 

Was euch erwartet:

  • 4 Schweizer Craft Biere zu euch nach Hause geliefert oder bereit zum abholen bei Intercomestibles in Zürich. 
  • 4 x 330ml Bier, perfekt für eine einzelne Person oder zum teilen mit einem weiteren Beer Buddy.
  • Ein geführtes Tasting mit bis zu 10 Teilnehmern, inklusive Infos über die Bierstile und die Brauereien. 
  • Sachkundige Guides, die euch mit spannenden Geschichten über Zürich's Bierszene unterhalten. 
  • Infos über die Herstellung und Geschichte des Bieres. 

Besucht unsere Website für mehr Informationen. 

OnlineSandro Wirth
12. - 13. Mär.

Bier Basel in der Markthalle Basel - zum dritten Mal.

Eröffne mit uns die Bier-Saison! Erlebe am 12./13. Mai die grosse Vielfalt von handwerklich gebrautem Bier. Neben einer "Biermeile" mit rund 20 Kleinbrauereien bietet das Rahmenprogramm wieder Kurse und Workshops für (Hobby)BrauerInnen. Diesmal zu den Themen Gärung, Fass-Technik und Hygiene. Bier-Degustationen mit unterschiedlichen Ausrichtungen entführen unter kundiger Anleitung in die Welt des Bieres. Im Bereich "Rund ums Bier" mit Braubedarf, Kulturgeschichte und Infos rund um Bier und Brauen besteht für BesucherInnen die kostenlose Möglichkeit, im eigenen Bier Alkohol-, Extrakt- und CO2-Gehalt zu messen.

Die Markthalle Basel ist ein Mekka der kulinarischen Genüsse aus aller Welt und bietet deshalb für diesen Anlass den perfekten Rahmen. Zudem liegt sie direkt beim Bahnhof und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar.

Tickets und Buchungen für Kurse, Workshops und Degustationen unter: www.bier-ideen.ch/online-buchen

Markthalle Baselbier-ideen.ch
26. - 27. Mär.

Infos folgen.

Markthalle BurgdorfDuo-Sonic GmbH
22. - 24. Apr.

Die Solothurner Biertage: Die älteste und grösste Bierschau der Schweiz, oft kopiert – nie erreicht.

 

Die bereits 18. Solothurner Biertage vom 22. bis 24. April 2021 sind ein Stelldichein der Schweizer Bierbrauer, Biertrinker und Bierliebhaberinnen. Zum Fest in und um die „Rythalle Solothurn“ präsentieren lokale, regionale und nationale Brauereien ihre Bierbraukunst. Der Besucher hat die Gelegenheit sich einen Überblick über Biere von innovativen Brauereien aus allen Landesteilen und Sprachregionen der Schweiz zu verschaffen. Für den Hunger zwischendurch und gute Musik ist gesorgt.

Der Bier-Trend geht weg von trinkbaren, aber geschmacksarmen Mainstream-Bieren hin zu neuen oder wiederbelebten Geschmacks-Erlebnissen. Die Solothurner Biertage sind längst zum Schaufenster der aktuellen Schweizer Braukunst geworden. Das Bier fliesst in Strömen und das Publikum pilgert in Scharen in die Rythalle, den Biergarten und das Brauereizelt dahinter. Für die zu erwartenden 13‘000 Besucherinnen wird auch im Jahr 2021 eine Reise nach Solothurn zum ganz besonderen Bier-Erlebnis.

  • Eintritt 10 CHF
  • Festivalglas 5 CHF
  • Bechermiete 2 CHF (kostenlos)

Mehr Infos unter: www.biertage.ch
 

Rythalle SolothurnBK Bierkultur AG
Alle anzeigen

Veranstaltung erstellen

Bögli Bräu

Bögli Bräu

Detailbeschreibung

Bier von Hand hergestellt in Kleinmengen. Eine Leidenschaft, welche aus Freude zum Handwerk entstanden ist. Bögli Bräu ist kreativ und lehnt sich an die hopfenbetonten Braustile (IPA, NEIPA, Pale Ale) an und kombiniert dies auch mit konventionellen hellen Bieren (Citra Lager etc.).

1460

2020

6 bis 12

Benjamin Bögli

Rampenverkauf.

Kleinmengenverkauf. Bierbezug ist von 4-12 Bieren möglich.

Ich habe meine Leidenschaft zu Bier am Ende einer wundervollen Reise gefunden, welche in Kalifornien endete.  Da entdeckte ich die Vielfalt und die ganze Craft-Beer-Szene. Mein Interesse an eher hopfenbetonten Bieren war ab diesem Moment geweckt. In der Schweiz hatte ich stets die Augen offen für neue Biere. Ich stellte aber bald fest, dass die Auswahl an Craft-Beers in der Schweiz noch sehr gering war. Zwei Jahre später kam der Hype aus Übersee auch zu uns. Als ich internationale Biere verkostete, war eines meiner liebsten stets das "New England IPA":

Fruchtig - nicht zu bitter - unglaublich gut und mal anders

Ab dem Moment war ich auf der suche nach diesem Bierstil. Leider waren sie nur schwer erhältlich und die Nachfrage noch nicht da.

Als ein Arbeitskollege mir von seinem Brau-Hobby erzählte, war mein erster Gedanke gleich: Ich kann mir mein "New England IPA" selbst brauen.

Keine Woche verging und Zuhause stand schon die bestellte Ware.

Schnell merkte ich, dass mir Brauen Spass macht und mir das Resultat sehr mundete. Nach meinen ersten Versuchen und Erfolgen durften auch Kollegen von diesen Bieren kosten. Die Begeisterung meines Umfeldes spornte mich an zu mehr.

Einige Versuche und das Glück, einen Brauautomaten zu testen, führten dazu, dass ich kurzerhand meinen "Braumeister 50 Liter" im Netz fand.

Seither braue ich mit Begeisterung zur Freude aller Bögli-Bräu-Trinker*innen !!!

Cheers

Karte