Suchfilter

Nächste Events

Wann Was Wo Wer

2020

18. Sep.

Gemütliche Degu mit frischen Naan-Brot aus dem Tandoori-Ofen in unserem gemütlichen Degustationsraum und Führung durch die Brauerei.

https://www.visitlovers.ch/de/touren/bierdegu-und-tour-bei-dr-b

ZürichAndreas Gassmann
18. - 19. Sep.

Am Wochenende vom 18. und 19. September 2020 treffen sich die Ostschweizer BierLiebhaber in St.Gallen zur zweiten Durchführung des Bierfestivals «Bierprobier». Nationale, regionale und lokale Brauereien laden zur Degustation ihrer Bierkreationen ein. Das Bierfestival St.Gallen ist ein wiederkehrender Event der Olma Messen St.Gallen für Bierfans.

An zwei Tagen laden 16 Brauereien die Besucher auf eine Bier-Entdeckungsreise ein. Vor Ort können über 100 Biersorten probiert werden. Die Brauer stehen für Infos gerne Red und Antwort und geben Einblick in die Geheimnisse ihrer Braukunst und Produkte. Das Festival findet in einem grosszügig gestalteten Innenbereich (Halle 9.1) mit den Brauereien und einem wettergeschützten Aussenbereich mit Sitzgelegenheiten und Essensangeboten statt.

Olma Messen St. Gallen, Halle 9Bierprobier
18. Sep.

Grosses Sortiment unserer Biere und Bierprodukte zur Auswahl und Degustation.
Informieren Sie sich doch vorab unter www.muekon.beer/shop

Ziegeleistrasse 4a, 8360 Eschlikon MÜKON Brauerei GmbH
19. Sep.

ABGESAGT

---

Am 19. September 2020 findet im Ägerital die 3. Bierwanderig statt. Entlang des schönen Ägerisees können an 9 verschiedenen Standorten über 25 Biersorten (1dl pro Biersorte) von 9 Schweizer Brauereien degustiert werden. Für genügend Energie zwischen den Etappenzielen sorgen diverse kulinarische Köstlichkeiten und ein breites Getränkesortiment an den einzelnen Standorten.

Rund 6 bis 7 Stunden wird die Bierwanderig von der Ägerihalle bis zur Morgartenhütte (oder umgekehrt) dauern. Davon beträgt die reine Wanderzeit etwas mehr als 2 Stunden, wobei dazu die Stopps bei den einzelnen Standorten kommen.

Am Abend findet ab 20 Uhr ein Konzert der Zugerband 7tCover in der Ägerihalle in Unterägeri statt, welches im Ticketpreis inbegriffen ist oder separat für Nicht-Bierwanderer erworben werden kann.

Preise:

  • Bierdegustation sFr. 55.- (inkl. Shuttle & Konzert)
  • Konzert für Nicht-Bierwanderer sFr. 15.-

Mehr Informationen und Tickets: www.bierwanderig-aegerisee.ch

ÄgeriBaraulac AG
Alle anzeigen

Veranstaltung erstellen

Gelesen: Box Bierwandern Schweiz – Karten zum Mitnehmen

Box Bierwandern Schweiz (Inhalt) Box Bierwandern Schweiz (Inhalt)

Box Bierwandern Schweiz (Inhalt)

Die Box Bierwandern Schweiz von Monika Saxer mit 30 Wandervorschlägen im Faltkarten-Format.

Gute Dinge muss man sich verdienen. Und warum nicht das Gute mit einer gesunden Aktivität verbinden? Das hat sich auch Bierwander-Autorin Monika Saxer gedacht und 30 neue Bierwanderungen veröffentlicht. Diese gibt es neu als praktische Faltkarten, die in jedem Rucksack Platz finden sollten.

Wer nicht nur bis zum Kühlschrank oder zum nächsten Restaurant laufen möchte, um ein Bier zu trinken, kann nun rund 400 km unterwegs sein, um sich 30 Biere zu verdienen. Nach dem 2014 erschienen Buch «Bierwandern Schweiz» erhält der fleissige Bierwanderer nun fixfertige Wandervorschläge zum Mitnehmen.

Auf jeder der neuen Faltkarten sind auf dem Titelblatt neben Start und Ziel auch die wichtigsten Informationen zur Wanderung zu finden: Anforderungen an den Wandernden, Wanderzeit, Sehenswürdigkeit, Höhenunterschied und vor allem auch eine Info zum Bier, das man am Ziel in den Händen halten wird. Im Innenteil folgen die Beschreibung der Wanderroute sowie Angaben zur Rückfahrt. Auf der Rückseite wird das Belohnungsbier beschrieben und auf einer schematischen Karte der Routenverlauf sowie das Höhenprofil dargestellt (vgl. Bild; Detailansicht dreier unterschiedlicher Routen).

Detailansicht dreier unterschiedlicher Routen (Deckblatt, Innenteil und Rückseite).Der Fokus der Wanderrouten liegt auf der Deutschschweiz, so liegen 25 der 30 Wanderungen in der deutschsprachigen und fünf in der französischsprachigen Schweiz. Bei den Bieren wurden unterschiedliche Bierstile berücksichtigt. Vom beispielsweise Amber, über Doppelbock, Helles, Lager, (India) Pale Ale und Weizen ist alles dabei.
Was fehlt, ist eine „richtige“, massstabsgetreue, topographische Karte, die den genauen Wanderweg aufzeigt. Wer das gerne hätte, kauft sich diese entweder dazu oder behilft sich mit dem Handy oder einem Internetkarten-Ausdruck.

Fazit:

Die neuen Wandervorschläge zum Mitnehmen machen Lust aufs Bierwandern und die Entdeckung neuer, lokaler Biere. Die Vorschläge sind abwechslungsreich, die Faltkarten gut gemacht und aufgrund der detaillierten Beschreibung der Wanderrouten kann man auch das Fehlen der topographischen Karten verschmerzen.

Weitere Informationen:

Die neue Box sowie das 2014 erschienene Buch gibt es für jeweils 29 Franken direkt beim Helvetiq-Verlag oder im Buchhandel.

 

Zurück