Suchfilter

Nächste Events

Wann Was Wo Wer

2019

2020

23. - 25. Apr.

Die Solothurner Biertage: Die älteste und grösste Bierschau der Schweiz, oft kopiert – nie erreicht.
Die bereits 18. Solothurner Biertage vom 23. bis 25. April 2020 sind ein Stelldichein der Schweizer Bierbrauer, Biertrinker und Bierliebhaberinnen. Zum Fest in und um die „Rythalle Solothurn“ präsentieren 55 lokale, regionale und nationale Brauereien ihre Bierbraukunst. Der Besucher hat die Gelegenheit sich einen Überblick über Biere von innovativen Brauereien aus allen Landesteilen und Sprachregionen der Schweiz zu verschaffen. Für den Hunger zwischendurch und gute Musik ist gesorgt.

Der Bier-Trend geht weg von trinkbaren, aber geschmacksarmen Mainstream-Bieren hin zu neuen oder wiederbelebten Geschmacks-Erlebnissen. Die Solothurner Biertage sind längst zum Schaufenster der aktuellen Schweizer Braukunst geworden. Das Bier fliesst in Strömen und das Publikum pilgert in Scharen in die Rythalle, den Biergarten und das Brauereizelt dahinter. Für die zu erwartenden 13‘000 Besucherinnen wird auch im Jahr 2020 eine Reise nach Solothurn zum ganz besonderen Bier-Erlebnis.

  • Eintritt 10 CHF
  • Festivalglas 5 CHF
  • Bechermiete 2 CHF (kostenlos)

Mehr Infos unter: www.biertage.ch
 

Rythalle SolothurnBK Bierkultur AG
06. Jun.

Bierwandern in der Region Murten heisst die Natur, den Moment und Craft Bier zu geniessen. Ein wunderschöner See, ein wunderschönes Stedtli und eine tolle Wanderregion warten auf dich. 

Weitere Details verraten wir dir in den nächsten Wochen.

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bist du schon jetzt gespannt wie ein Pfeilbogen, dann erfährst du sicher in der Bier Arena Murten bereits jetzt etwas mehr. Frag einfach nach oder komm vorbei.

www.bierarena.com

MurtenBier Arena
27. Jun.

Am 27. Juni 2020 findet zwischen 13 und 21 Uhr in der Markthalle das 1. Aarauer Craft Beer Festival statt. Diverse Kleinbrauereien aus der Region werden verschiedene Bierstile anbieten.

Schnapp dir dein Festivalglas und probier dich durch die Biervielfalt der Region Aarau.

Lineup:

Weitere Brauereien folgen bald.

Markthalle Aarauhopfig
29. - 30. Aug.

Der zweite Huttwiler Biermärit mit Brauereien aus der Region.

Organisiert und durchgeführt durch die Guggemusig Gaugesumpfer Rohrbach.

HuttwilGuggemusig Gaugesumpfer Rohrbach
Alle anzeigen

Veranstaltung erstellen

Gelesen: Box Bierwandern Schweiz – Karten zum Mitnehmen

Box Bierwandern Schweiz (Inhalt) Box Bierwandern Schweiz (Inhalt)

Box Bierwandern Schweiz (Inhalt)

Die Box Bierwandern Schweiz von Monika Saxer mit 30 Wandervorschlägen im Faltkarten-Format.

Gute Dinge muss man sich verdienen. Und warum nicht das Gute mit einer gesunden Aktivität verbinden? Das hat sich auch Bierwander-Autorin Monika Saxer gedacht und 30 neue Bierwanderungen veröffentlicht. Diese gibt es neu als praktische Faltkarten, die in jedem Rucksack Platz finden sollten.

Wer nicht nur bis zum Kühlschrank oder zum nächsten Restaurant laufen möchte, um ein Bier zu trinken, kann nun rund 400 km unterwegs sein, um sich 30 Biere zu verdienen. Nach dem 2014 erschienen Buch «Bierwandern Schweiz» erhält der fleissige Bierwanderer nun fixfertige Wandervorschläge zum Mitnehmen.

Auf jeder der neuen Faltkarten sind auf dem Titelblatt neben Start und Ziel auch die wichtigsten Informationen zur Wanderung zu finden: Anforderungen an den Wandernden, Wanderzeit, Sehenswürdigkeit, Höhenunterschied und vor allem auch eine Info zum Bier, das man am Ziel in den Händen halten wird. Im Innenteil folgen die Beschreibung der Wanderroute sowie Angaben zur Rückfahrt. Auf der Rückseite wird das Belohnungsbier beschrieben und auf einer schematischen Karte der Routenverlauf sowie das Höhenprofil dargestellt (vgl. Bild; Detailansicht dreier unterschiedlicher Routen).

Detailansicht dreier unterschiedlicher Routen (Deckblatt, Innenteil und Rückseite).Der Fokus der Wanderrouten liegt auf der Deutschschweiz, so liegen 25 der 30 Wanderungen in der deutschsprachigen und fünf in der französischsprachigen Schweiz. Bei den Bieren wurden unterschiedliche Bierstile berücksichtigt. Vom beispielsweise Amber, über Doppelbock, Helles, Lager, (India) Pale Ale und Weizen ist alles dabei.
Was fehlt, ist eine „richtige“, massstabsgetreue, topographische Karte, die den genauen Wanderweg aufzeigt. Wer das gerne hätte, kauft sich diese entweder dazu oder behilft sich mit dem Handy oder einem Internetkarten-Ausdruck.

Fazit:

Die neuen Wandervorschläge zum Mitnehmen machen Lust aufs Bierwandern und die Entdeckung neuer, lokaler Biere. Die Vorschläge sind abwechslungsreich, die Faltkarten gut gemacht und aufgrund der detaillierten Beschreibung der Wanderrouten kann man auch das Fehlen der topographischen Karten verschmerzen.

Weitere Informationen:

Die neue Box sowie das 2014 erschienene Buch gibt es für jeweils 29 Franken direkt beim Helvetiq-Verlag oder im Buchhandel.

 

Zurück