Suchfilter

Nächste Events

Wann Was Wo Wer

2019

06. Jul.

Das bierigste Erlebnis 2019:
Mit dem Postauto 5 regionale Brauereien besuchen und degustieren. 

2 Routen zu je 5 Touren mit insgesmat 10 Brauereien. 

Baselland, Laufental und SchwarzbubenlandKleinbrauerei Oberson & Co.
20. - 21. Jul.

Liebe Bierfreunde
 
Es freut mich, euch unseren Flyer für die 1. Bier- und Genusswanderung auf der Klewenalp zu präsentieren. Die Wanderung findet im Rahmen des KlewenAlpFestivals am Samstag den 20. Juli 2019 statt. Abgerundet wird der tolle Tag mit einem grossen Bierfest mit der Partyband Inside auf dem Festivalgelände.
Das KlewenAlpFestival setzt sich aus dem Naturjodelabend am Donnerstag, Alpenrock am Freitag, Bier- und Genusswanderung mit Bierfest am Samstag und dem Familientag am Sonntag zusammen.

Mehr Infos und Tickets findet man auf https://www.klewenalpfestival.ch

Hol dir dein Ticket jetzt. Die Anzahl ist beschränkt. Bis dann und prost!
 

KleewenalpKleinbrauerei Stiär Biär AG
27. - 28. Jul.

Erleben Sie eine Bierwanderung der besonderen Art.

Die Wanderung startet am bekannten Erdmannlistein und führt danach durch den wunderschönen Wohler Wald, vorbei an den Kunstobjekten des Sagenweges sowie dem Tierpark Waltenschwil.

Sie treffen dabei an 6 verschiedenen Standorten auf 7 Bierbrauereien, welche über 20 Sorten Bier anbieten.

Die Wanderung wird durch kulinarische Leckerbissen abgerundet und endet an der Waldhütte Chüestellihau, welche durch ihr grossses Aussenzelt zum Verweilen einlädt.

 

Erdmannlistein, Wohlen AGVerein Bierwanderung Freiamt
09. - 10. Aug.

Das erste Werdenberger Bier-Festival in der überdachten Gass in Buchs SG.

Freitag, 9. August: 16.00 - 23.00 Uhr
Samstag, 10. August: 11.00 - 23.00 Uhr

Umrahmt wird das Festival von verschiedenen Food-Trucks/Ständen und Live-Bands.

Interessierte Brauereien können sich ab jetzt anmelden/informieren unter: tomscherrer@hotmail.com

BuchsThomas Scherrer
Alle anzeigen

Veranstaltung erstellen

Kleinbrauerei Monsterbräu

Kleinbrauerei Monsterbräu

Detailbeschreibung

Im Areal Zwicky Süd zwischen Dübendorf und Wallisellen werden in einem Gewerberaum die verschiedenen Monsterbräu-Biere gebraut und in Flaschen abgefüllt.

351

2009

Dani Schnider, Andrea Kennel

Postadresse:
Wallisellenstr. 26a, 8600 Dübendorf

Unser erstes eigenes Bier haben wir 1994 «gebraut», ein Stout namens «Gniesses», hergestellt mit einem Bierkit aus der Dose, das mit heissem Wasser verdünnt und mit Trockenhefe zum Gären gebracht werden musste. Diese Art des Brauens, vergleichbar mit dem Zubereiten einer Fertigpizza, war uns aber bald zu langweilig. Wir begannen stattdessen, Bier aus geschrotetem Malz selber zu brauen. Zuerst haben wir hauptsächlich Standardrezepte nachgebraut, dann wurden wir etwas mutiger und haben die Rezepte abgeändert und selber neue Bierrezepturen entwickelt. Bald kam eine eigene Schrotmühle dazu, die Braumenge wurde von 20 auf 50 Liter pro Sud erhöht, später kam eine zweite 50-Liter-Sudpfanne hinzu.

2009 gründeten wir die Kleinbrauerei Monsterbräu und meldeten diese offiziell an. Seither dürfen wir unser eigenes Bier auch verkaufen, und nicht nur selber geniessen und im Kollegenkreis verschenken.

Karte