Suchfilter

Nächste Events

Wann Was Wo Wer

2020

18. Sep.

Gemütliche Degu mit frischen Naan-Brot aus dem Tandoori-Ofen in unserem gemütlichen Degustationsraum und Führung durch die Brauerei.

https://www.visitlovers.ch/de/touren/bierdegu-und-tour-bei-dr-b

ZürichAndreas Gassmann
18. - 19. Sep.

Am Wochenende vom 18. und 19. September 2020 treffen sich die Ostschweizer BierLiebhaber in St.Gallen zur zweiten Durchführung des Bierfestivals «Bierprobier». Nationale, regionale und lokale Brauereien laden zur Degustation ihrer Bierkreationen ein. Das Bierfestival St.Gallen ist ein wiederkehrender Event der Olma Messen St.Gallen für Bierfans.

An zwei Tagen laden 16 Brauereien die Besucher auf eine Bier-Entdeckungsreise ein. Vor Ort können über 100 Biersorten probiert werden. Die Brauer stehen für Infos gerne Red und Antwort und geben Einblick in die Geheimnisse ihrer Braukunst und Produkte. Das Festival findet in einem grosszügig gestalteten Innenbereich (Halle 9.1) mit den Brauereien und einem wettergeschützten Aussenbereich mit Sitzgelegenheiten und Essensangeboten statt.

Olma Messen St. Gallen, Halle 9Bierprobier
18. Sep.

Grosses Sortiment unserer Biere und Bierprodukte zur Auswahl und Degustation.
Informieren Sie sich doch vorab unter www.muekon.beer/shop

Ziegeleistrasse 4a, 8360 Eschlikon MÜKON Brauerei GmbH
19. Sep.

ABGESAGT

---

Am 19. September 2020 findet im Ägerital die 3. Bierwanderig statt. Entlang des schönen Ägerisees können an 9 verschiedenen Standorten über 25 Biersorten (1dl pro Biersorte) von 9 Schweizer Brauereien degustiert werden. Für genügend Energie zwischen den Etappenzielen sorgen diverse kulinarische Köstlichkeiten und ein breites Getränkesortiment an den einzelnen Standorten.

Rund 6 bis 7 Stunden wird die Bierwanderig von der Ägerihalle bis zur Morgartenhütte (oder umgekehrt) dauern. Davon beträgt die reine Wanderzeit etwas mehr als 2 Stunden, wobei dazu die Stopps bei den einzelnen Standorten kommen.

Am Abend findet ab 20 Uhr ein Konzert der Zugerband 7tCover in der Ägerihalle in Unterägeri statt, welches im Ticketpreis inbegriffen ist oder separat für Nicht-Bierwanderer erworben werden kann.

Preise:

  • Bierdegustation sFr. 55.- (inkl. Shuttle & Konzert)
  • Konzert für Nicht-Bierwanderer sFr. 15.-

Mehr Informationen und Tickets: www.bierwanderig-aegerisee.ch

ÄgeriBaraulac AG
Alle anzeigen

Veranstaltung erstellen

Brau-Schüür AG

Brau-Schüür AG

Detailbeschreibung

Craft-Bier aus Stettfurt. Wir kreieren qualitativ hochwertige Biere und leben die Vielfalt der Craft-Bier Kultur.

1248

2019

Tinu Zaugg, Dominic Mettler, Michael Onczul

Freitag 17:00 - 22:00 Uhr

Auf Anfrage.

Brauseminare auf Anfrage.

Alles begann mit einer Bieridee… und nach über einem Jahr Umbau unserer „Schüür“ ging es 2019 los mit unserem ersten Sud in unserer kleinen, aber feinen Brauerei. Wir sind ein Team aus fünf begeisterten Bierfans. Ein ziemlich gemischter Haufen mit unterschiedlichen Charakteren, aber einem gemeinsamen Ziel: Die Vielfalt der Craft-Biere leben und unseren Kunden näherbringen.

Biere

Fläckvieh

Fläckvieh

4.8%
Belgian Ale, amber, obergärig

Unser „Fläckvieh“ gehört zum Bierstil „Belgisches Ale“ und wird auch Amberbier genannt. Die wunderschöne rot-braune Farbe gibt dem Bier seinen Namen. Für die Freunde von malzbetontem und leicht süsslichem Geschmack von Caramel, werden spezielle Caramalze verwendet. Die Hopfensorten Amarillo und Ariane geben dem Amber einen fruchtigen Twist.

Kranebärger

Kranebärger

4.5%
Kölsch, hellgelb, obergärig

Die hellgoldige Farbe soll an die Sonne (am Sonnenberg) im schönen Lauchental erinnern. Mit ausgesuchten Gersten- und Weizenmalzen gebraut. Den finalen Schliff bekommt es durch die feinen Hopfen „Perle“ und „Magnum“ aus der Region (Stammheim, Grenze TG/ZH).

Wiises Schöfli

Wiises Schöfli

4.8%
Weizenbier, naturtrüb, obergärig

Feinwürzige Weizen- und Hefearomen treffen auf eine milde Hopfenbittere. Das harmonische Zusammenspiel der Aromen von reifen Bananen, Zitrusfrüchten und eine feine Nelkennote zeichnet unser Weizenbier aus. Die prickelnde Kohlensäure sorgt für die typische Spritzigkeit, verliert aber dadurch nicht das vollmundige Biergefühl.

Wildä Rappe

Wildä Rappe

5%
Stout, schokoladebraun, obergärig

Die tiefschwarze Farbe und die cremige Beschaffenheit des Schaumes zeichnet unser Stout „Wildä Rappe“ aus. Der Antrunk wird durch die Süsse des Malzes dominiert. Die leichte Bittere kommt nicht nur vom Hopfen, sondern hauptsächlich durch die verwendeten Röstmalze. Diese verleihen dem Bier ein Aromaprofil, das an Kaffee, dunkle Schokolade und Cassis erinnert.

Karte